Das Real­time-Musikinstitut in Rohr­bach unterstützt Kids Love Music.

Die nach einem Adventskonzert gesammelten Spenden wur­den als erste Einlage für die­ finanzielle Unterstützung von Kids Love Music zurückgelegt. Markus Pscheidl aus Rinn­berg überließ dem Musik­institut ebenfalls eine Sum­me: Nach Auflösung des „Bayrischen Kindersingens“ stellte er den finanziellen Überschuss des Vereins für den Fonds zur Verfügung. Auch bei der Blues-, Jazz­- und Folk-Matinee im März wurde wieder gesammelt.

Dieses Geld hat das Rohrba­cher Institut nun dem Sozialfonds „Kids love Music“ gespendet.. Bei der Tagung des Landesverbandes der freien Musikinstitute Bayern konnten die Rohrbacher nun den ersten Scheck über 1000 Euro an den Bundesvorsit­zenden Mario Müller über­reichen.

Bei Realtime Music in Rohrbach werden zurzeit unter anderem fünf Asylbe­werber-Kinder mit Erfolg unterrichtet – diese werden mit Sicherheit in Zukunft von „Kids love Music“ profitie­ren können.

Jahreskonzert der Musa – Private Musikschule Sankt Augustin

musalive_web_logo-156Am 06.11.2016 erzielte die „Musa – Private Musikschule Sankt Augustin“ einen neuen persönlichen Teilnehmerrekord. 70 Schüler standen in 22 Bandformationen auf der Bühne des ausverkauften Kubana Live Clubs in Siegburg und spielten ein einzigartiges Rockkonzert.

Kein Wunder, dass sich das Publikum spendabel zeigte und zur Finanzierung von Musikunterricht über den bdfm-Sozialfonds beitragen hat. Insgesamt 323 Euro wurden in den Spendenhut geworfen.

717 Euro für einen guten Zweck

MM_TagDmM_1Am 18.06.2016 fand erstmals ein bundesweiter Aktionstag unter dem Motto „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ statt. In Bonn-Bad Godesberg haben sich Marios Musikschule und der Musikladen MusikBaum zusammengetan, um diesem Motto zu folgen.

Die Musikschule öffnete um 10 Uhr die Türen. Besucher hatten fortan die Möglichkeit, ein Instrumentenkarussell „Suche Dein Instrument“ auszuprobieren. Darüber hinaus wurde ein Workshop zum Thema Musiker-Apps auf iPhone und iPad angeboten. Auf dem Theaterplatz in Bonn-Bad Godesberg spielte ein Ensemble der Musikschule Beethovens „Ode An die Freude“. Zuschauer honorierten diesen Flashmob mit einem herzlichen Applaus und drängten auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

MM_Flashmob_2

Der Tag endete mit einem Konzertabend: Den Auftakt dabei machte der 1. Akkordeon-Club Niederkassel, ein Kooperationspartner von Mario’s Musikschule. Mit einem modernen Repertoire begeisterten 15 Musiker das Publikum. Im Anschluß präsentierten Schüler der Musikschule Auszüge aus dem ROCKSCHOOL-Programm.
MM_TagDmM_5Den Abschluss gestaltete die Lehrer-Combo, bestehend aus Dimiter Gaitandjiev, Peter Bolte, Vassil Altanov und Andreas Orwat. Der erst 10-jährige Schlagzeuger des Akkordeon-Clubs ersetzte spontan den Drummer der Lehrer-Combo, der leider aus gesundheitlichen Gründen verhindert war.

 

MM_TagDmM_7Im Vorfeld zu diesem Aktionstag wurden Lose für eine Tombola verkauft, dessen Einnahmen zu Gunsten des bdpm-Sozialfonds „Kids love Music“ gingen. Die Auslosung fand im Rahmen des Konzertabends statt. Zu gewinnen gab es ein Cajon, eine Guitalele, ein E-Gitarren Set und allerhand Nützliches, wie Kazoos, Chicken Shakes und LED-Notenpultleuchten. Die Preise stellte das Musikgeschäft Musikbaum.

Insgesamt wurde eine Spende in Höhe von 717,- Euro an den bdpm-Sozialfonds überreicht.

Eine Klavierstunde mit Benjamin Grosvenor

IMG_6074Die fünfzehnjährige Anna Priebe hat sich am Sonntag, 17.06.2016, im Rahmen der Talent Days für die Masterclass mit dem renommierten Pianisten Benjamin Grosvenor qualifiziert. Dabei setzte sich Anna mit Tschaikowskys „Tanz der Zuckerfee“ gegen sechs weitere Wettbewerber durch. Gelernt hat Anna das Klavierspielen am Sound-College aus Hennef.

Die Masterclass wird am 20. Mai in Berlin stattfinden, zu der Anna mit ihrer Familie aus dem nordrhein-westfälischen Honnef anreisen wird. Gesponsert wird der Aufenthalt und die Masterclass von CASIO.

Austragungsort des Wettbewerbs war „Mario`s Musikschule“ in Bonn. Nach dem Wettbewerb und der Preisverleihung gab die italienische Pianistin Irene Veneziano ein Abschlusskonzert und präsentierte eine Auswahl an klassischen Werken. In diesem kleinen Rahmen war es für die Zuhörer ein besonderes Erlebnis.

In den Pausenzeiten wurden Getränke und Kuchen gegen einen Spendenbeitrag für den bdpm-Sozialfonds „Kids love Music“ angeboten. Ein herzliches Dankeschön dafür an die Gäste und Teilnehmer der Veranstaltung.

„Pianissimo-Konzert“ am 13.3.16 in der Rother Kulturfabrik

25986736106_d2a03a806b_zDas Jahres Highlight unserer Musikschule bildet das „Pianissimo-Konzert“ welches alljährlich Mitte März in der Rother Kulturfabrik stattfindet.

Es handelt sich hierbei um ein Konzert-Format, wie es für Musikschulen ungewöhnlich ist: Aus den Schülern werden eigens für dieses Konzert Bands und Ensembles zusammengestellt. Kinder und Jugendliche, welche das ganze Jahr über Einzelunterricht auf ihrem Wunschinstrument genießen, spielen nun in einer Band-Konstellation gemeinsam auf einer richtigen Bühne mit gutem Sound und viel Publikum.

Die Vorbereitungen auf das S25986640326_b0ed0979f9_zpektakel sind entsprechend: Viele Extra-Proben sind notwendig und die Stücke müssen arrangiert und eingeübt werden. Hier ist das Zusammenwirken der Lehrkräfte gefragt. Die Fähigkeiten, Schüler im Einzelunterricht mit dem richtigen Know-How zu versorgen ist das Eine. Etwas anderes ist es, die Zusammenführung zu sinnvollen Musikgruppen logistisch und musikalisch zu erreichen. Vor allem ist das Engagement für diese Arbeit zu erwähnen, weil die Proben und die Kreativ-Arbeit häufig in der Freizeit stattfinden.

25891815642_4e9c4b0981_zBelohnt werden wir alle, wenn die Show am Laufen ist: Die Begeisterung der Schüler, wenn der „Bühnenauftritt wirklich wahr wird“, ist sichtbar und der tosende Beifall der Eltern und Bekannten, die die 3-stündige Show miterleben dürfen, tut sein Übriges. Der Eintritt zu dieser und den anderen Veranstaltungen ist immer frei! Im Rahmen des Pianissimo-Konzerts überreichen wir denjenigen Schülern, welche bereits 10 Jahre Unterricht bei uns erhalten, eine Urkunde mit einer goldenen CD als Anerkennung.

Weitere Fotos unter https://www.flickr.com/gp/139562923@N04/f4W4f2

 

Winterkonzert bei der Musikschule Preludio

DSCI0959-600x450Die Musikschule Preludio aus Haltern bedankt sich bei den Konzertbesuchern für die Spenden zugunsten des bdpm-Sozialfonds und bei der Gemeinde St. Laurentius. 29 Schüler der Musikschule Preludio luden am vergangenen Sonntag zu ihrem alljährlichen Winterkonzert. Vor großem Publikum präsentierten die jungen Musiker ein anspruchsvolles Programm. Die Beiträge der Sänger, Saxophonisten, Gitarristen, Geiger und Pianisten umfassten das gesamte Spektrum der Musikgeschichte: Vom Händel-Menuett bis zu „Hello“ von Adele sowie vom einfachen Kinderlied bis zum anspruchsvollen Divertimento für Horn und Klavier und der Klaviersonate G-Dur von L. van Beethoven war für jeden Geschmack etwas dabei. Und schon die Jüngsten bedankten sich mit Verbeugung für den verdienten Applaus. Elisa Kruth und Lisa Matis (Saxophon), wie auch die Sängerinnen Swantje Spin und Leonie Kappmeyer, durften ihre Songs mit Begleitung von Klavier und Schlagzeug vortragen. Die fortgeschrittenen Geigenschüler Lelia Sickelko, Leonie Seidel und Lena Schmitt begeisterten die Zuhörer mit Zigeunermusik und Angelika Wins ließ nach erst wenigen Wochen Unterricht großes Talent erahnen.

Ursula Schulte und Sabine Samorski-Trost zeigten, dass man auch noch im Erwachsenenalter den Einstieg in die Musik finden kann. Wie in jedem Konzert der Musikschule Preludio trugen auch die Lehrer zum Gelingen der Veranstaltung bei. Chen-Han Lin (Countertenor) verkörperte bravourös beide Rollen in Schuberts Lied „Der Tod und das Mädchen“. Mit zwei leidenschaftlichen Tangos von Astor Piazzolla leiteten Sona Jafarova (Klavier) und Daniela Hofschneider-Zoldan (Violine) in die Pause über, welche von Musikschulleiter Jacek Stam (Klavier) und Michael Fischer (Schlagzeug) mit Jazz-Standards untermalt wurde. Die Musikschule Preludio bedankt sich bei den Konzertbesuchern für die Spenden zugunsten des Sozialfonds des bdpm und bei der Gemeinde St. Laurentius.

Benefiz Weihnachtskonzert der Musikschule Sound College im Kurtheater Hennef

Das Weihnachtskonzert vom 20.12.2015 war bereits einige Wochen zuvor ausgebucht.

Weihnachtskonzert 2015 LogoAkteure unterschiedlichen Alters (ab 4 Jahre) probten für Ihren gemeinsamen großen Auftritt mit vollen Engagement in der Musikschule Sound College. Kinder, Erwachsene und Musikdozenten präsentierten die Ergebnisse ihrer musikalischen Projekte innerhalb von 10.00 bis 13.00 Uhr.

Durch die Veranstaltung wurden Spenden zu Gunsten des Sozialfonds „Kids love Music“ des bdpm (Bundesverband Deutscher privater Musikschulen e.V.) gesammelt, in dem die Musikschule Sound College bereits seit 2014 Mitglied ist. Der bdpm unterstützt mit den Mitteln des „bdpm-Sozialfonds“ Kinder und Jugendliche finanziell benachteiligter Eltern, dadurch wird flächendeckender die musikalische Instrumental- oder Vokalausbildung gefördert, um eine chancen-, und gleichberechtigte Teilnahme am kulturellen Leben zu ermöglichen. Continue reading

„Das POW!-Konzert“ im Bunker Ulmenwall Bielefeld

pow-concertAm 27.11.15 veranstaltete die ostwestfälische bdpm-Musikschule „POW!“ ihr Schülerkonzert im Jazzclub Bunker Ulmenwall. Mit einer Mischung aus Musikalität, Leidenschaft & Lampenfieber wurden aktuelle Popsongs aufgeführt, auch Evergreens von Pink Floyd, Bill Withers, Nickelback, sowie Eigenkompositionen und Jazz!

Die Spenden des Publikums für den bdpm-Sozialfonds ergaben eine Summe von 230 Euro. Allen Spenderinnen und Spendern herzlichen Dank!

Musikwerk mit großem Schulkonzert in der Freiburger Wodan Halle

Dozenten 2015Das Team von der bdpm-Schule „Musikwerk“ veranstaltete am 25. Oktober 2015 das jährliche große Schulkonzert in der Freiburger Wodan Halle. Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule zeigten ihr Können in unterschiedlichen Formationen und Einzelvorträgen und brachten so ein aufregendes und abwechslungsreiches Programm auf die Bühne! Wir bedanken uns herzlich beim Publikum, das in diesem Rahmen zugunsten des bdpm-Sozialfonds spendete.

Weitere Infos und Bilder zum Konzert finden Sie auf der Internetseite http://www.musikwerkrockt.de

GrooveKids

Kiel: Zweimal im Jahr finden in der „Klangkiste“ Schülerkonzerte statt. So können Zuhörer die Fortschritte der Schülerinnen und Schüler beobachten.

Ein Highlight waren die „GrooveKids“, die mit Stampf-Rohren und Trommeln ordentlich Stimmung machten. Auf den Konzerten spendeten Zuhörer eine Summe von 247,00 Euro.